Fragen & Antworten | Haar Roboter
45
page-template-default,page,page-id-45,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Fragen & Antworten

Wurde der ARTAS-Roboter speziell für den Patienten entwickelt ?

Die ARTAS – Roboter assistierte Haartransplantation ermöglicht auch Ihnen wieder volles, dichtes Haar zu haben und dabei wieder um vieles jünger auszusehen. Wieder jugendlich attraktiv aussehen. Das Haar wird so natürlich wirken, dass nicht einmal ein Friseur bemerkt, dass Haare transplantiert worden sind, dass die kahlen Stellen durch Ihr eigenes Haar wieder aufgefüllt wurden. Ihr Haar, Ihr eigenes Haar für Ihre Problemstellen, an denen es verloren gegangen ist, Ihr Haar für Ihre kahlen Stellen – um den einen oder anderen Auslöser und vielleicht auch dem Alter ein Schnippchen zu schlagen.

 

Nach Ihrer erfolgten Haartransplantation bedarf es nur einer sehr kurzen Erholungszeit, einer sehr kurzen Auszeit. Die meisten Leute kehren bereits innerhalb weniger Tage nach Ihrer erfolgten Haartransplantation in Ihr Arbeitsleben zurück oder widmen sich wieder Ihren anderen Aktivitäten.

 

Auch Sie bekommen wieder volles gut aussehendes Haar, schneller als Sie glauben. Tolles Aussehen und Ihr natürliches Haar werden auch Sie begeistern. Der einzige Weg, um ganz sicher zu sein, wie auch Ihnen die ARTAS – Roboter assistierte Haartransplantation helfen kann: sprechen Sie mit Dr. Peter Lisborg. Die ARTAS – Roboter assistierte Haartransplantation wurde speziell den Bedürfnissen des Patienten angepasst. Gemeinsam mit den führenden Ärzten für Haartransplantationen wurde ein Verfahren entwickelt, das ohne großen chirurgischen Eingriff agiert. Die Schmerzen danach, die Komplikationen und die Ausfallzeit des Patienten erheblich reduziert. Dank der ARTAS – Roboter assistierten Haartransplantation werden auch Sie wieder volles Haar haben.

Ist das eine große Operation?

Tragen Sie Ihr Haar, so wie sie es immer schon getragen haben oder wie Sie es immer schon tragen wollten. Die ARTAS – Roboter assistierte Haartransplantation ist das neue Niveau in Präzision und Genauigkeit im Bereich der Haartransplantation. Jedes Ihrer Haare wird einzeln entnommen. So kann „Mann“ & „Frau“ sicher sein, dass das Resultat Ihres wieder natürlich aussehenden vollen Haares auch Sie überzeugen wird. Ihren Partner, Ihre Partnerin, Ihre Kinder, Verwandten, Bekannten, Freunde, Arbeitskollegen überzeugen wird, einfach natürlich aussehen anhand der ARTAS – Roboter assistierten Haartransplantation.

 

Kein Nähen am Hinterkopf, keine Spannungen an der Kopfhaut – einfach natürliches Aussehen. Die Entnahmestelle heilt ganz von selbst. Viele Patienten berichten von wenigen bis hin zu gar keinen Schmerzen nach dem Eingriff.

Wird mein Haar wieder volles natürliches Haar sein?

Bei der ARTAS – Roboter assistierte Haartransplantation werden nur Haare, die nicht unter dem männlichem Kahlheitsmuster leiden eingesetzt. Das heisst, es werden Ihre Haare nur den Arealen entnommen, die nicht unter Haarverlust leiden und somit erhalten Sie ein dauerhaftes Ergebnis das ein Leben lang anhält. Da es sich dabei um Ihr eigenes Haar handelt, wirkt Ihr Haar nach Ihrer Haartransplantation vollkommen natürlich, es sind eben Ihre eigenen Haare.

Sind Sie von weiter weg, von außerhalb?

Es ist ein einfaches Verfahren, die ARTAS – Roboter assistierte Haartransplantation,ein Verfahren, das bei den meisten Patienten nur einen Tag dauert. Nach dem Eingriff sind sie in der Lage sofort nach Hause zu gehen. Die meisten Patienten gehen innerhalb weniger Tage wieder ihren üblichen Aktivitäten nach.

 

Sollten Sie eine weitere Anreise haben, können Sie auch gerne bei uns im Haus nächtigen, unser Team wird für Ihre persönlichen Bedürfnisse sorgen. Sollte es von Ihnen gewünscht werden, können wir für Sie ein Zimmer reservieren in einem unserer Partner-Hotels direkt in Klagenfurt am Wörthersee oder in Pörtschach am Wörthersee. Teilen Sie unserem Team Ihre Wünsche mit, Ihr PKLP ÄSTHETIK Team ist für Sie da.

 

Auch Sie bekommen wieder volles gut aussehendes Haar, schneller als Sie glauben.

Was ist Unterschied ? Die ARTAS-Methode - andere Methoden...

Eine weit verbreitete Form der Haartransplantation nennt man die Follicular Unit Transplantation (FUT), oder besser bekannt als das ”Strip”-Verfahren. Dabei löst der Chirurg mit einem Skalpell ein großes Stück aus dem Hinterkopf, einen ”Streifen”, aus der Kopfhaut. Dieser Prozess erfordert Nähte oder Klammern um die Wunde zu schließen. Aus diesem Streifen der Kopfhaut wird dann manuell jede einzelne Haarfollikel Einheit gelöst. Die präparierten Follikel Einheiten werden dann, von einem OP-Team, wieder neu in die Kopfhaut verpflanzt.

Was ist so besonders an dem ARTAS Hochpräzisons-Roboter?

Schnelle Genesung an der Entnahmestelle

Die schonende (minimal invasive) ARTAS – Roboter gesteuerte Haartransplantation ermöglicht dem Patienten eine schnelle Genesung. Im Gegensatz zu anderen Transplantationsmethoden, gehen Patienten in der Regel bereits nach wenigen Tagen ihren gewohnten Aktivitäten nach. Der Bereich der Haarentnahme erholt sich sehr schnell, in der Regel innerhalb weniger Tage. Sie kehren zurück in Ihr „neues“ Leben. Da der ARTAS Haarroboter die Haare sehr präzise entnimmt, können Sie Ihre Frisur, Ihr Styling, Ihr Haar auf jede erdenkliche Art tragen.

 

Schnelle Genesung an der Transplantationsstelle

Dies ist der Bereich an dem Ihr Haar neu verpflanzt wird. Der Roboter entnimmt das Haar in Form von Grafts (1-4 Haare), die Spezialisten des Haartransplantationsteams setzen nach der Aufbereitung der entnommmenen Haarfollikel, Haar für Haar einzeln in den kahlen Bereich ein. Die Behandlung ist ambulant und dauert in der Regel vier bis acht Stunden. Am nächsten Tag erfolgt eine Nachuntersuchung, in der die weitere Vorgehensweise sowie die Pflege von Kopfhaut und Haaren besprochen werden, die Gesundungsphase beträgt ca. 1 Woche. Das Endresultat ist sehr natürlich.